Trailer Tuesday 47

Heute dabei:
– The Last Day of Summer
– It’s A Wonderful Afterlife
– Hemingway’s Garden of Eden
– The Rite
– I Am Number Four
– Real Steel

The Last Day of Summer

Trailer hier angucken

The Last Day of Summer erzählt die Geschichte von Joe (ist das eigentlich der aus Scrubs?), der eben ein bisschen die Nebenrolle in seinem Leben spielt. Niemand beachtet ihn und sein Boss macht ihn ständig nur runter. Am letzten Sommertag schaut ihn Stefanie (Nikki Reed) einmal kurz an und er nimmt allen Mut zusammen, sie anzusprechen. Allerdings findet sie das nicht so gut und daraufhin kindnapped er sie.
Bei der Aktion passiert mit beiden etwas, was ihr Leben verändern wird.
Das Thema ist ja interessant, und ich hoffe wirklich, dass Joe nicht am Ende ein Typ wird, den alle lieben, denn dann wäre es wieder Klischee ._.
Nikki Reed gefällt mir allerdings leider gar nicht. Ich mag sie nicht ansehen und ich mag sie nicht spielen sehen.

Start: September 17th, 2010
Start (D): unbekannt
Genre: Comedy, Drama
Regisseur: Vlad Yudin
Cast: DJ Qualls, Nikki Reed

—————————————————————————————————–

It’s A Wonderful Afterlife

Trailer hier angucken

Indische Komödien sind immer etwas Besonderes. So auch diese, in der es zuerst aussieht, als ginge es um ein indisches Mädchen (in London?), dessen Mutter sie mit allen Mitteln versucht unter die Haube zu bekommen. Blind Dates, Speed Dating – alles dabei. Doch plötzlich ist da noch eine Reihe von Morden und die Polizei glaubt dass das Mädchen, Roopie, die Mörderin war. Also wird sie beschattet und ein, zufällig indischer, Detective geht undercover und wird ihr Date. Natürlich sieht der verdammt gut aus und ist attraktiv und Roopie fühlt sich wie im Siebten Himmel und kann ihr Glück kaum fassen.
Währenddessen erscheinen der Mutter die Geister der Verstorbenen und als Grüppchen haben die irgendwie viel Spaß (so sieht es zumindest aus). Ich schätze, am Ende geht alles gut aus, für allem für die arme Roopie – die bekommt nämlich dann ihren Prinzen… denke ich.

Start: October 8th, 2010
Start (D): unbekannt
Genre: Comedy, Horror
Regisseur: Gurinder Chadha
Cast: Goldy Notay , Sendhil Ramamurthy , Zoë Wanamaker , Sanjeev Bhaskar , Shaheen Khan , Adlyn Ross , Ash Varrez

—————————————————————————————————–

Hemingway’s Garden of Eden

Trailer hier angucken

Eine Verfilmung eines Hemingway Buches über Hemingway. Das allein klingt doch schon irre interessant.
Man kann die Story, wie sie im Trailer erscheint gar nicht recht beschreiben, man sollte einfach gucken. Denn irgendwie schafft es der Trailer, einen so in die Welt hineinzuziehen, dass man da kaum wieder wegkommt. (Ergo: ich will den Film sehen – sofort!)
Ein bisschen erinnert mich die Aufmachung an Little Ashes – wobei Little Ashes sicherlich nicht so gut produziert wurde wie dieser hier. Mena Suvari spielt übrigens wundervoll – weg vom Teeniekomödienstar, hinein in eine super “Erwachsenenrolle”. Ich mag deswegen auch nicht viel von der Story sagen, schaut einfach den Trailer – ich finde er ist wunderbar gemacht.

Start: December 10th, 2010
Start (D): unbekannt
Genre: Drama
Regisseur: John Irvin
Cast: Jack Huston, Mena Suvari, Richard E. Grant, Caterina Murino, Carmen Maura, Matthew Modine

—————————————————————————————————–

The Rite

Trailer hier angucken

Yaaay, another Exorzismus Movie!
Gab es nicht dieses Jahr schon “The Last Exorcismus”? Scheint wohl brauch zu sein, jedes Jahr einen neuen zu machen. Diesmal allerdings, basiert es auf wahren Begebenheiten (wann denn bitte nicht?) und spielt im Vatican. Kurzum, ein Mädchen ist besessen vom Teufel – oder eben was auch immer – und möchte den jungen gutaussehenden Priester töten. Der will ihr aber nur helfen, da er nicht glaubt, dass es der Teufel ist, der in ihr wohnt, sondern eben nur ein.. sagen wir Virus.
Es ist wieder die gleiche Leier: Gibt es das wirklich? Sind das nur Legenden? Warum sucht der Teufel sich immer junge gutaussehende Mädchen aus?
Ein Film, den eigentlich keiner braucht, also ich zumindest nicht. Heißt aber nicht, dass ich ihn nicht irgendwann mal gucken möchte ;D

Start: January 28th, 2011
Start (D): 24. Februar 2011
Genre: Drama
Regisseur: Mikael Hafstrom
Cast: Anthony Hopkins, Colin O’Donoghue, Alice Braga, Ciaran Hinds, Toby Jones

—————————————————————————————————–

I Am Number Four

Trailer hier angucken

Ganz ehrlich? Ich hab selten einen schlechteren und langweiligeren Trailer gesehen als diesen. Nur von der Machart her ist er einfach mies. Die Hauptperson die ihre Geschichte kurz erzählt und dann ganz Heldmäßig erklärt wer er ist (So nach dem Motto: ich bin Spiderman/Batman/Superman/blablaman). Dann kommen sinnlos aneinandergereihte Bilder und am Ende eine Slowmotion des “Helden” (der wie ein Bubi aussieht) mit strangen Soundeffekten. Sorry, aber bei mir setzte da keine Vorfreude und kein Wille zum Gucken dieses Filmes ein. Es ist mir schlichtweg egal.
Zur Story: 9 Leute, wahrscheinlich alles Jugendliche, sind irgendwo “geflohen” und nun werden sie gejagd und getötet – der Reihenfolge nach.
Das ist also im Grunde ne Mischung aus Heroes (weil die Superkräfte haben), Dragonball (weil unser Held Lichtbälle aus den Händen schießt) und Final Destination (weil Leute in einer Reihenfolge gekillt werden). Und unser Nummer 4 Bubi sieht aus, als könne er nix. Juchei *gähn*

Start: February 18th, 2011
Start (D): 11. März 2011
Genre: Science Fiction
Regisseur: D.J. Caruso
Cast: Alex Pettyfer, Timothy Olyphant, Teresa Palmer, Dianna Agron, Kevin Durand, Callan McAuliffe

—————————————————————————————————–

Real Steel

Trailer hier angucken

Ahahha! Transformer fangen an sich zu schlagen. Boxtransformers! Wie geil. Ich hatte ehrlich gesagt etwas schöneres erwartet und nicht so ein Ripoff von nem CLAMP Manga (Angelic Layer falls es jemanden interessiert). Hugh Jackman kämpft nichtmal selbst, sondern ein Stahlkoloss tuts für ihn. Naja, wenigstens wird dann niemand verletzt, nicht wahr? Und Evangeline Lilly sieht halt nebenbei gut aus. Wunderbar. Das wird ja das Highlight im Oktober 2011 *kicher*

Start: October 7th, 2011
Start (D): 6. Oktober 2011
Genre: Action and Adventure, Drama
Regisseur: Shawn Levy
Cast: Hugh Jackman, Evangeline Lilly, Dakota Goyo, Kevin Durand, Anthony Mackie