Eclipse – Review

Der dritte Teil der Twilight Saga startete bei uns am 15. Juli in den Kinos.
Natürlich wartete ich erst bis zum Kinotag um mir den Film reinzuziehen. Ein Triple Feature kam für mich nicht in Frage, denn mir war das Double damals schon zu viel.

Diesmal ging es eigentlich nur um die Frage für wen sich Bella entscheidet: Jacob oder Edward?
Nebenher ging es noch darum, dass Victoria ja immernoch hinter Bella her ist und in Seattle eine Armee der Neugeborenen erschafft die sie umbringen soll. Die Volturi bekommen davon Wind und mischen sich in die ganze Sache natürlich auch noch ein.
Alles in allem passiert nicht viel. Trotzdem war der Teil als Buch mein Lieblingsteil.
Schön fand ich auf jeden Fall, dass vieles genauso umgesetzt wurde, wie ich es mir beim lesen vorgestellt hatte.
Was ich allerdings voll schlimm fand, waren die Haare von Bella und Jasper. Grausam. Wieso machen die das nur :(

Mich hat überrascht dass Howard Shore den Soundtrack gemacht hat. Da klang das schon teilweise etwas episch – obwohl da nix episches passierte. Naja, vielleicht muss man den Soundtrack nochmal gesondert vom Film anhören, damit man nicht vom Film abgelenkt wird.
Den Soundtrack und den Score gibts hier bei Amazon:

Empfehlen kann ich den Film durchaus trotzdem. Die Kampfszenen waren ziemlich gut und auch sonst ist der Film sehr gut umgesetzt. Natürlich wird ein Nicht-Fan kaum davon überzeugt werden. Vor allem wenn die Protagonisten die ganze Zeit aussehen als hätten sie irgendwelche Schmerzen. Ich meine, ich weiß ja, dass Kristen Stewart auch andere Gesichtzüge draufhat, aber jemand, der nur Twilight gesehen hat, denkt natürlich: ach, die Olle, die kann nur diesen einen Gesichtsausdruck. Ob das so im Vertrag steht?

Ich freue mich ganz und gar nicht auf Breaking Dawn. Zumal es zwei Teile geben wird und gemunkelt wird, das ganze kommt in 3D. Mein Hass-Teil als Buch schlechthin, weil darain Szenen vorkommen, die ich als “ekelhafteste Szenen ever” betitelte nach dem Lesen. Na dann: frohes Göbeln im Kino.

Den Film könnt ihr hier bei Amazon hier vorbestellen:

Außerdem könnt ihr das Buch (mit dem tollen Cover) hier bestellen: