Das Thema Glücksspiel in Filmen

Egal ob es um dem Film The Gambler aus dem Jahre 1974 oder dem moderneren James Bond Film Casino Royale aus dem Jahr 2006 geht, all diese Meisterwerke Hollywoods haben eines gemeinsam: Die Faszination für das Glücksspiel. Diese Faszination ist seit Beginn der Ära der Leinwand präsent. Egal, ob die Geschichte sich mit den dreckigeren Seiten des Casino-Lebensstils auseinandersetzt oder ob es um strategisches Kartenzählen geht, die besten Casino-Filme aller Zeiten sorgen alle für eine angespannte Atmosphäre wenn der Protagonist am Spieltisch sitzt. Hier findest Du eine Liste meiner Lieblingsfilme, die sich auf die Themen Casino und Glücksspiele beziehen. Wer weiß, vielleicht wirst Du auch einige nützliche Tricks entdecken? Also verliere keine Zeit und wirf ruhig einen Blick auf die Liste meiner Lieblingsfilme!

Die Farbe des Geldes

Der ältere Poolbillard-Profi Eddie Felson (Paul Newman), der auch unter den Spitznamen “Fast” bekannt ist, trifft in einer Bar auf Vincent Lauria (Tom Cruise), der sich als besonderes Talent entpuppt. In ihm sieht er eine jüngere Version seiner selbst. Er nimmt sich des jungen Heißsporns an und zusammen mit dessen Freundin Carmen (Mary Elizabeth Mastrantonio) ziehen sie durch die Billardhallen des Landes, um schnell an Geld zu kommen. Das Ziel der Reise: Atlantic City. Dort soll Vincent an einer Billardmeisterschaft teilnehmen. Doch die beiden Sturköpfe Eddie und Vincent geraten irgendwann aneinander. Jetzt ist es für Vincent an der Zeit, das vermittelte Billardwissen zu nutzen um seinen eigenen Weg zu gehen. Atlantic City steht seiner Meinung nach nichts im Weg, da er glaubt der beste Spieler Amerikas zu sein. Aber es kommt wie es kommen muss: die Vergangenheit bleibt nicht ohne Folgen. Und so treffen sich Eddie und Vincent wieder, diesmal jedoch als Gegner.

Casino Royale

In diesem Bond-Streifen wird der Kultcharakter James Bond vom Schauspieler Daniel Craig verkörpert. Der Handlungsstrang bezieht sich dabei auf Bonds ersten Auftrag als Geheimagent, eine Zeit in der James Bond noch nicht die Lizenz zum Töten besaß.

Bond bekommt dabei den Auftrag einem Börsenspekulanten mit dem Namen Le Chiffre das Handwerk zu legen. Dieser unterstützt eine internationale Terrorzelle mit Geld und plant bei einem Pokerspiel einige Millionen Dollar für seine Organisation zu erspielen. James Bond wird somit kurzerhand zu Le Chiffres Gegenspieler am Tisch, doch schon bald geht es um mehr als nur um Geld, denn das Spiel entwickelt sich schnell in eine blutige und gefährliche Richtung.

Hangover

Der Film Hangover erzählt die Geschichte von vier Freunden und deren exzessive Partynacht in, wie sollte es anders sein, Las Vegas. Denn für Doug heißt es Abschied nehmen vom Leben als Junggeselle, da seine Hochzeit kurz vor der Tür steht. Als dessen Freunde Phil, Stu und Alan jedoch am nächsten Morgen aufwachen fehlt von Doug jede Spur.

Als wäre das nicht genug ist die Hotelsuite ein reines Chaos und sogar ein Tiger treibt im Zimmer sein Unwesen. Schließlich kommen die Freunde ihrem verlorenen Freund langsam auf die Spur und finden heraus das der Möchtegern-Gangster Chow ihren Freund entführt hat und nun ein Lösegeld fordert.

Wie besorgt man sich also schnell einen Haufen Dollar? Indem man mittels Kartenzählen die Casinos “ausraubt”. Ob die drei Freunde Doug jedoch wiedersehen erfährst Du im Film.

Welches sind Deine Lieblingsfilme, die sich mit dem Glücksspiel befassen?