Der Fluch der zwei Schwestern – Klappsmühlenmädchen sieht Dinge

Inhalt:

Nach dem Tod ihrer Mutter war Anna in einer Irrenanstalt. Endlich darf sie wieder nach Hause. Ihr Vater holt sie ab und erzählt ihr von seinem Buch. Anna muss zuhause feststellen, dass ihr Vater mit der damaligen Pflegerin der Mutter zusammen ist und dass die beiden heiraten wollen. Annas Mutter war nämlich sehr krank, weswegen sie die Pflegerin einstellten. Außerdem verfrachteten sie die Mutter in das Bootshaus am See und gaben ihr eine Glocke.

Anna sucht ihre Schwester Alex und findet sie am See. Sie reden etwas über Daddys neue Freundin Rachel. Beide mögen sie nicht.

Im Laufe des Films versucht Anna herauszufinden, was wirklich mit ihrer Mutter geschah und wieso Rachel so komisch ist und wieso es ihrem Vater überhaupt nicht schwer fällt eine neue Frau zu haben. Sie kommt auf den Trichter, dass Rachel gar nicht die ist, die sie zu sein scheint, sondern ein früheres Kindermädchen einer Familie, dessen Kinder ermordet wurden. Anna denkt, dass Rachel sich unter falschem Namen in ihre Familie eingeschlichen hat um ihren Vater zu heiraten und so sein Geld zu bekommen. Demnach unterstellt Anna, dass Rachel die Mutter absichtlich umgebracht haben soll. Doch ist es wirklich so?

5a7a01e49dd612f2e86385e80d35ced3

Meinung:

Weil ich ausnahmsweise mal nicht Spoilern will, hör ich hier auf. Ich finde, die Titel, sowohl deutsch als auch Englisch, passen ganz und gar nicht zum Film. „The Uninvited“ passt ebenso wenig zum Plot wie „Der Fluch der zwei Schwestern“. Es ist ja kein Fluch und niemand war eigentlich nicht eingeladen. Also, das ist ein totaler Fehlgriff.

Emily Browning spielt irgendwie immer wieder die gleichen Rollen. Sleeping Beauty, Sucker Punch, alles ist irgendwie das Gleiche. Etwas langweilig, weil man sie nie in einer anderen Sache sehen kann, schade. Elisabeth Banks spielt die böse „Stiefmutter“ auch ziemlich gut und man glaubt selbst bis fast zum Schluss, dass sie damit etwas zu tun hat.

Ansonsten finde ich den Film ziemlich sinnlos, es passiert nur semi irgendwas gruseliges. Anders als der DVD Titel Screen zu erwarten lässt. Denn das hatte mich am Anfang davon abgehalten den Film am Abend zu gucken. Ich hab ihn dann lieber im Hellen geguckt – ganz umsonst.

f3167592b8299f8b92e983b03845d146

———————————————–

Titel / OV Titel: Der Fluch der zwei Schwestern / The Uninvited
Schauspieler: Emily Browning, Arielle Kebbel, Elizabeth Banks
Regisseur/Produzent: Charles Guard, Thomas Guard
Erscheinungsdatum: 28. Mai 2009

Reviewer: Anne
Reviewmedium: DVD von LoveFilm
Rating: 2 von 5