Review: Lachsfischen im Jemen

Lachsfischen im Jemen ist ein wundervoller Film, der zeigt, dass Träume wahr werden können. Im Jemen fehlt vor allem eines: Wasser. Und trotzdem möchte ein steinreicher Scheich dort Lachse fischen. Total dumme Idee. Aber irgendwie doch ein großartiges Projekt. Dabei entsteht auch eine tolle Liebesgeschichte zweier Menschen, die allerhand Leid durchmachen mussten. Am Ende wird es noch einmal kräftig traurig, aber die Aufrichtigkeit gewinnt. Ich mag ja die meisten Filme von Ewan McGregor und dieser hier ist keine Ausnahme. Ich habe richtig mitgefiebert, als es darum ging, ob die Lachse es schaffen würden. Die Charaktere waren so gut aufgebaut, dass man die Guten mochte, und die Bösen zum Teufel schicken wollte. Kein besonders neuer und spezieller Film, aber trotzdem wunderschön mit schöner Botschaft und schöner Musik und wundervollen Schauspielern.

Amazon

LoveFilm

———————————————–

Titel / OV Titel: Lachsfischen im Jemen / Salmon Fishing in the Yemen
Schauspieler: Amr Waked, Emily Blunt, Ewan McGregor, Kristin Scott Thomas
Regisseur Lasse Hallström
Erscheinungsdatum: 17. Mai 2012 (Kino), 18. Oktober 2012 (DVD)

Reviewmedium: DVD von LoveFilm
Rating: 4 von 5