Neuigkeiten aus der Kinozeitung

Ich lese ja viele Filmblogs und kriege auch sonst einiges an Informationen mit, was das Filmgeschäft angeht.
Meistens weiß ich durchaus mehr, als in so einer popligen Kinozeitung steht.
Heute war ich allerdings etwas überrascht ;D

Es gab sozusagen ein Special über 3D Filme und welche dieses Jahr noch kommen werden.
Gut, ich wusste, dass Shrek 4 kommt, und Toy Story 3, Kampf der Titanen und leider auch Step Up 3 (in 3D – welch Schwachsinn). Ich wusste auch das Despicable Me kommt (der Deutsche Titel ist wiedermal grausam. Es gibt sogar mehrere Versionen. „Ich – Einfach unverbesserlich“ oder „Unverbesserl Ich“).

Nun, ich war etwas geschockt, dass Cats&Dogs 3 in 3D kommt. Ein dritter Teil? Und dann auch noch 3D? Juchu?! D:
Dann kommt natürlich Harry Potter, diesmal nicht im Sommer sondern OMG im November (laut Zeitung).
Im Dezember kommt dann Oobermind – wohingegen ich erst gestern in einem Blog gelesen habe, dass dieser nun umbenannt wurde… in ehh.. Megamind oder so?
Da gab es dann auch diese lustige Grafik dazu:

Quelle: FilmDrunk

Ach ja: Oobermind ist ein Dreamworks Film. Ergo, der Außerirdische macht auch dieses Gesicht ;D

Desweiteren im Dezember in 3D: Die Schlümpfe! WTF! Dieses Jahr schon? Ich lese ja einiges darüber in letzter Zeit. Gerüchte darüber wer mitspielt, wer seine Stimmen abgibt. Und nun steht schon ein Datum – für Deutschland wohlbemerkt – fest?! Wow! Aber wer weiß, wer weiß.

Dann habe ich gelesen und auch gesehen (der Trailer lief), dass es eine Musical Aufführung in London geben wird, zu ehren Monty Pythons. „Not the Messiah – He’s a very naughty boy“.
YAY! Der Trailer hat mich übrigens umgehauen, das muss ja ne mega Show werden <3 Ein Fail der deutschen Filmindustrie war mal wieder die Titelgebung. "Grown Ups" heißt im deutschen "Kindsköpfe" - yay D: Das waren mein Short-News. Auch nur, weil ich so geschockt war wegen den Schlümpfen.